Humboldt-Universität zu Berlin - Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

Sophie Harms


sophie.harms@hu-berlin.de

 
Bild der Person in den Ordner hochladen; Zuschnitt für das Format "mini (200x200)" wählen; zum Schluss diesen Platzhalter löschen

 

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bildung und Integration
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaften, HU Berlin

 

sophie.harms@hu-berlin.de

 


Profil


   
Sophie Harms beschäftigt sich in ihrer Forschung aktuell mit den Schwerpunkten:
 

  • Classroom Management
  • Lehr-Lernprozesse im Kontext migrationsbezogener Heterogenität

 


Akademischer Werdegang


 

  • seit 06/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich für Empirische Lehr-Lernforschung
    unter Bedingungen migrationsbezogener Heterogenität (Prof. Edele) am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) und am Institut für Erziehungswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 10/2016–03/2019… Studium der Psychologie mit Schwerpunkt: Klinische Psychologie
    und Gesundheitspsychologie (M.Sc.), Freie Universität Berlin
  • 10/2015–03/2016: Auslandsstudium, Tel Aviv University, Israel
  • 10/2012 - 09/2016: Studium der Psychologie (B.Sc.), Humboldt-Universität zu Berlin

 


Publikationen


 

  • Zander, L., Höhne, E., Harms, S., Pfost, M., & Hornsey, M. J. (2020). When grades are high but self-efficacy is low: Unpacking the confidence gap between girls and boys in mathematics. Frontiers in Psychology, 2492. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2020.552355

 



 

* * *