Humboldt-Universität zu Berlin - Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

Dr. Anne-Kathrin Will



  • Abteilung Integration, soziale Netzwerke und kulturelle Lebensstile

 

 

anne-kathrin.will@hu-berlin.de

 


Profil

Dr. Anne-Kathrin Will ist assoziiertes Mitglied der Abteilung "Integration, soziale Netzwerke und kulturelle Lebenstile" des BIM. Von 2019-2022 hat sie im DFG-Forschungsprojekt "Der Migrationshintergrund - Herstellung und gesellschaftliche Realität einer wissenschaftlichen Kategorie" in statistischen Ämtern geforscht und eine Vielzahl von Interviews darüber geführt, was Menschen unter Migrationshintergrund verstehen, ob sie diese Bezeichnung verwenden und falls ja, für wen. Zuvor war sie am DeZIM-Institut tätig und in unterschiedlichen Kontexten der wissenschaftlichen Politikberatung in den Bereichen Integration, Berufsbildung und Gleichstellung. Ihre 2010 veröffentlichte medizinanthropologische Promotion beschäftigte sich mit der Gewährung eines Aufenthaltsrechts für bosnische traumatisierte Flüchtlinge in Berlin (http://edoc.hu-berlin.de/18452/16716). Sie lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie der Hochschule Neubrandenburg und forscht insbesondere zu humanitärer Aufenthaltsgewährung in Deutschland, Operationalisierung des Migrationshintergrundes, Zugehörigkeitsdiskurse sowie Repräsentanz von Minderheiten.

 



 

* * *