Humboldt-Universität zu Berlin - Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

Laura-Solmaz Litschel

Laura-Solmaz Litschel 



Litschel Laura-Solmaz SW



  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt NITE

 

Tel: +49 (0)30 2093-46255
litschel@hu-berlin.de

 


Profil



Laura-Solmaz Litschel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionsstudentin am Berliner Institut
für Migrationsforschung an der Humboldt Universität zu Berlin.

Außerdem ist sie assoziertes Mitglied des Centre for Digital Cultures (CDC) an der Leuphana Universität Lüneburg.

Von 2019-2020 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionsstudentin des Institut für Soziologie und Kulturorganisation (ISKO) an der Leuphana Universität.

Sie arbeitet in dem transnationalen Projekt „Night spaces: migration, culture and IntegraTion in Europe (NITE)“.

Das von HERA (Humanities in the European Research Area) geförderte Gesamtprojekt betrachtet in fünf europäischen Ländern (Niederlande, Irland, Großbritannien, Deutschland, Dänemark und Portugal) materielle, symbolische und virtuelle Nachträume, die von der Migrationsgesellschaft geprägt sind.

In Berlin erforscht Laura-Solmaz Litschel gemeinsam mit Prof. Dr. Manuela Bojadžijev am Beispiel digital-organisierter Plattformarbeit, wie sich die Stadtnacht durch den Wandel zur Smart City transformiert
und inwiefern diese „digitalisierte Nacht“ neue Praxen der Mobilität befördert.

Ihr Studium absolvierte sie an der Universität Bremen (M.A.), der Universität Cordoba und der Universität Göttingen (B.A.).

 


Forschungsschwerpunkte



• Digitalisierung und (digitale) Arbeit
• Migration
• Night Studies
• Plattformarbeit
• Smart City

 



Ausgewählte Vorträge

Litschel, Laura-Solmaz: The new old normal. Platform Labour under Covid 19 Conditions in Berlin. Poster Presentation. Conference: Politics and Ethics of Platform Labour: Learning from Lived Experiences. Centre for research in the artis, social scienes and humanities. University of Cambridge.  04/2021.   

 

Litschel, Laura-Solmaz: Augmented Cities: Transformers of the Urban Night. Panel: In the name of the future. SIEF 2021. Helsinki. 06/2021.

 

Litschel, Laura-Solmaz: The old normal”: Digital day laborers stay mobily 24/7. Conference: Remote work and Covid: mobility, safety and health at the time of the pandemic. University of Talinn. 06/2021.

 

Litschel, Laura-Solmaz: Nocturnal Platform Labour (NITE) 22.11.2021: Fairwork Winter School. Internationale Konferenz zu Plattformarbeit, Migration und sozialer Reproduktion. Abteilung Netzwerke und kulturelle Lebensstile in Kooperation mit Fairwork Germany, Technische Universität Berlin, University of Oxford, Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).

 

Litschel, Laura-Solmaz: Platform Labour at Night. Stadt nach Acht - Nightlife Konferenz. Berlin. 25.11.2021.

 

Litschel, Laura-Solmaz: Die Wartung der Smarten Stadt. Nächtliche Gig Work in Berlin. Kolloquium: hinter verschlossenen Türen? Empirische Zugänge, Methodologische Reflexionen und ethische Implikationen zu schwer zugänglichen Feldern. Universität Hamburg. 13.01. 2022

____________________________________________

Auswahl (Journalistische) Publikationen

Litschel, Laura-Solmaz /Faltenbacher, Sofia (2016): Digitaler Wandel: Es läuft nicht mehr wie früher. In: Die Zeit 15/2016. online: https://www.zeit.de/2016/15/digitaler-wandel-berufe-zukunft-roboter-erik-brynjolfsson

 

Litschel, Laura-Solmaz (2021): Während wir schlafen. Amazon, Lieferando, E-Scooter: Wie das smarte Leben neue Nachtarbeit schafft. Wer rackert so spät bei Nacht und Wind? In: Der Freitag Ausgabe 27-2021 online: https://digital.freitag.de/2721/wer-rackert-so-spaet-bei-nacht-und-wind/

 

Litschel, Laura-Solmaz /Zych, Jola (2021): The augmented city: nocturnal platform labour under Covid-19 conditions in Berlin. Reimagining the Night. In: Urban Pamphleteer #9. Urban Lab. University College London. online: http://www.urbanpamphleteer.org/reimagining-the-night

* * *