Personen

Steffen Beigang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrbereich Innenpolitik der BRD des Instituts für Sozialwissenschaften

Steffen Beigang ist seit 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung tätig und beschäftigte sich hier mit der Auswertung einer Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen, die er im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes durchgeführt hat. Außerdem wirkt er im Forschungsprojekt "Junge Islambezogene Themen in Deutschland (JUNITED)" mit und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrbereich Innenpolitik des Instituts für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Steffen Beigang studierte an der HU zu Berlin Sozialwissenschaften und Geschichte. Während seiner Studienzeit arbeitete er als Statistiktutor im Lehrbereich Empirische Sozialforschung und als studentische Hilfskraft im Lehrbereich Innenpolitik. Außerdem hat er als Projektleiter im Zentrum für empirische Sozialforschung der Humboldt-Universität diverse CAWI- und CATI-Befragungsprojekte durchgeführt.

Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Entwicklung des Staatskirchenrechtes in Deutschland (insbesondere die Einführung des islamischen Religionsunterrichts), rechtsextreme Parteien, Föderalismus, Parlamentarismus, Erinnerungspolitik und Datenerhebungsmethoden.

Steffen Beigang

Besucheradresse

Sitz:
Universitätsstraße 3b
Raum 408

Postanschrift:
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Kontakt

Tel: +49 (0)30 2093-66574
steffen.beigang@sowi.hu-berlin.de

Projekte

Publikationen