Humboldt-Universität zu Berlin - Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

Wolf Farkas



Farkas Wolf SW



  • Presse, Kommunikation, Webseite
  • Veranstaltungen

 

Tel: +49 179 11 55 55 4
wolf.farkas@hu-berlin.de


Profil 


Wolf Farkas ist Autor, Journalist und Kulturveranstalter.

Er studierte in München Kommunikationswissenschaften und absolvierte an der Deutschen Journalistenschule (DJS) seine Redakteursausbildung. Langjähriger freier und fester Mitarbeiter für Süddeutsche Zeitung, taz, Die Zeit, Gentleman's Quarterly, Elle, Bayerischer Rundfunk, RBB.

Von 2002 bis 2012 Editor und Verleger bei Blumenbar.

Gründungsmitglied der Autorengruppe Poets of Migration; regelmäßig Essays und Beiträge
für den Robb Report.

Seit 2019 ist Wolf Farkas in den Bereichen Presse, Kommunikation und Veranstaltungen
für das BIM tätig.

Er lebt in Berlin und in der Uckermark.


Publikationen (Auswahl)

 

Als Übersetzer

• Hunter S. Thompson: Die Odyssee eines Outlaw-Journalisten, Edition Tiamat, 2015
• Hunter S. Thompson: Die Rolling-Stone-Jahre, Heyne, 2012
• Leonard Cohen: Buch der Sehnsüchte, Blumenbar, 2008
• Hunter S. Thompson: The Rum Diary, Roman, Blumenbar, 2004


Als Herausgeber

• Nachtleben Berlin. 1974 bis heute (mit Stefanie Seidl, Heiko Zwirner), Metrolit, 2013
• Osten. In 26 Geschichten um die Welt (mit Textdiebe), Blumenbar, 2003
 



Profil im ZIS



 

* * *