Personen

Katarina Stjepandic

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Naika Foroutan

Katarina Stjepandic studierte Politikwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen und der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind postmigrantische Allianzen, die Entstehung kollektiver Identitäten in pluralen Gesellschaften und die Rolle von Erinnerung und Erinnerungspolitik im postmigrantischen Kontext.

 

Akadamischer und beruflicher Werdegang

seit Oktober/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Naika Foroutan am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin

Oktober/2017 - Juni/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Koordinierungsstelle des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM)

Oktober/2014 - September/2017: Masterstudium (M.A.) der Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

September/2012 - August/2013: Auslandsjahr am Institute d'Ètudes Politiques de Paris (SciencesPo Paris)    

Oktober/2009 - Juli/2014: Bachelorstudium (B.A.) der Politikwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Publikationen, Vorträge und Projekte

Stjepandic, Katarina/Karakayali, Serhat (2018): "Ich empöre mich also sind wir: Solidarität in postmigrantischen Allianzen", in: Migrationspolitisches Portal Heimatkunde, Heinrich Böll Stiftung: https://heimatkunde.boell.de/2018/10/12/ich-empoere-mich-also-sind-wir-solidaritaet-postmigrantischen-allianzen 

Stjepandic, Katarina/ Karakayali, Serhat (2018): Solidarität in postmigrantischen Allianzen: Die Suche nach dem Common Ground jenseits individueller Erfahrungskontexte, in: Foroutan, Naika/ Karakayali, Juliane/ Spielhaus, Riem (Hrsg.): Postmigrantische Perspektiven - Ordnungssysteme, Repräsentationen, Kritik, Frankfurt/New York: Campus Verlag, 237-252.

Vortrag bei der Tagung des Netzes gegen Rassismus (06. März 2018) zum Thema "Antimuslimischer Rassismus in der postmigrantischen Gesellschaft - Empirische Bestandsaufnahme und Konzeptualisierung des Phänomens"

Podcast-Projekt im Rahmen des Schwerpunktseminars "Kritische Sicherheitsstudien" bei Prof. Dr. Ursula Schröder zur medialen Konstruktion von Angst: http://www.berlinangst.org/, eigener Beitrag: http://www.berlinangst.org/alle-podcast-folgen/medienvertreterinnen/