Personen

Prof. Dr. Sebastian Braun

Leiter der Abteilung "Integration, Sport und Fußball"; Professor für Sportsoziologie, HU Berlin

Sebastian Braun ist Professor für Sportsoziologie am Institut für Sportwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin und zudem Leiter der Abteilung „Integration, Sport und Fußball“ am BIM. Sebastian Braun ist seit 2009 Universitätsprofessor an der HU Berlin. Er fungierte von 2014 bis 2015 als Gründungsdirektor des BIM. Von 2003 bis 2009 war Sebastian Braun als Universitätsprofessor an der Universität Paderborn tätig. Zuvor forschte er als Forschungsstipendiat im Emmy Noether-Programm der DFG an der London School of Economics and Political Science (LSE) und am Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) in Paris sowie als Nachwuchsgruppenleiter an der Universität Potsdam (2000-2003). Davor arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag in der Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ in Berlin wie auch an der Universität Potsdam.

Sebastian Braun habilitierte 2004 an der Universität Potsdam. Im Rahmen einer „Convention de co-tutelle de thèse“ haben ihm 1999 die Freie Universität Berlin und die Universität Nantes gemeinsam den Grad eines Doktors der Philosophie (Dr. phil.) bzw. den Grad eines Docteur en sociologie verliehen. Er besitzt ein Diplom in Politikwissenschaft und ein Magister Artium in Sport- und Erziehungswissenschaft (beides FU Berlin) sowie ein Diplôme d`Études Approfondies en Sciences Sociales (DEA, Universität Nantes). 2001 wurde er mit dem Otto Wolff von Amerongen-Preis für Sportwissenschaft ausgezeichnet.

Sebastian Brauns aktuelle Forschungsschwerpunkte und Publikationen thematisieren bürgerschaftliches Engagement, Zivilgesellschaft und Nonprofit-Organisationen, Integration, Migration und Sozialkapital sowie das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen (Corporate Citizenship bzw. CSR). Er ist in zahlreiche wissenschaftliche Forschungsverbünde und -zentren wie auch politikberatende Kommissionen, Expertengremien, Beiräte und Kuratorien involviert.

In seiner Freizeit ist Sebastian Braun sportlich sehr aktiv. Seine sportlichen Aktivitäten wurden mit dem Gewinn der Deutschen Fußballmeisterschaft im Bereich der B-Jugend (1988) und der Deutschen Vizemeisterschaft im Bereich der A-Jugend (1990) mit Hertha 03 Zehlendorf gekrönt.

Prof. Dr. Sebastian Braun

Besucheradresse

Philippstraße 13/Ecke Hannoversche Str.
Haus 11 (Dachgeschoss)
10115 Berlin
Raum: 3.03

Kontakt

Tel: +49 (0)30 2093-46022
Fax: +49 (0)30 2093-46031
braun@hu-berlin.de

Projekte

Publikationen