Aktuelles

BIM-Paper: Die Beschulung neu zugewanderter und geflüchteter Kinder in Berlin

10.05.2017

Derzeit lernen über 12.545 neu zugewanderte Kinder in Berliner Schulen, die meisten von ihnen in einer der 1.056 bestehenden sogenannten „Willkommensklassen“. Im Rahmen der BIM-Studie „Die Beschulung neu zugewanderter und geflüchteter Kinder in Berlin“ wurden an 13 Grundschulen in 8 Berliner Bezirken über Interviews mit Schulleitungen und Lehrkräften die Bedingungen erhoben, unter denen die Beschulung geflüchteter Kinder stattfindet, sowie die Probleme, Herausforderungen und Bedarfe der Schulen und Lehrkräfte herausgearbeitet. Ein besonderer Fokus liegt dabei zum einen auf den Unterschieden zwischen integrierter Beschulung und der Einrichtung von separaten Willkommensklassen sowie der Bedeutung von ehrenamtlichem Engagement.

Das Paper zur Studie ist nun online verfügbar: "Die Beschulung neu zugewanderter und geflüchteter Kinder in Berlin"

Mehr erfahren

Nächste Veranstaltung

Akademische Debatte mit Prof. Dr. Frank Kalter
05.07.2017 um 18:00

BIM-Akademische Debatte

The Structural Integration of the 2nd Generation. New Data, Same Old Stories?

Weitere Veranstaltungen

Info

Über das Institut

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) der Humboldt-Universität zu Berlin.

Das BIM erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen und empirische Daten zur Versachlichung der Diskussion über Integrationsfragen in Europa und fragt danach, wie sich Integrations- und Migrationsprozesse in Deutschland und Europa bisher vollzogen haben und künftig entwickeln werden. Das BIM ist kooperativ angelegt und zielt auf eine breite Verankerung der Integrations- und Migrationsforschung in Berlin. Mit seiner Forschung leistet das BIM einen Erkenntnistransfer in Politik, Zivilgesellschaft und Medien.

Mehr erfahren

1€-Job

100.000 solcher "Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung" sollen im Rahmen des neuen Integrationsgesetzes geschaffen werden, um Geflüchtete in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Bei Ablehnung der Maßnahmen drohen Leistungskürzungen und Sanktionen.

Zum Projekt
924

Laut Bundeskriminalamt wurden 924 Übergriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte im Jahr 2015 verübt.

Zum Projekt
Ehrenamtlichkeit, Sportverein, Geflüchtetenarbeit
Zum Projekt
79Personen

von 24 Universitäten sind bisher Teil des KOSMOS-Sommer Universität Prozesses, der seit 2015 erstmals am BIM ausgerichtet wird.

Zum Projekt
35,6Prozent

der Menschen in Deutschland haben in den letzten 24 Monaten selbst Diskriminierung erlebt.

Zum Projekt