Veranstaltungen

Akademische Debatte mit Dr. Serhat Karakayali

01.06.2016 um 18:00

Die Solidaritätsbewegung mit den Flüchtlingen. Ergebnisse aus der zweiten Umfrage unter Ehrenamtlichen

Es referiert Dr. Serhat Karakayali (BIM, Abteilung Grundfragen der Migrations- und Integrationsforschung / Humboldt-Universität zu Berlin).

Bereits vor der sogenannten Flüchtlingskrise im Sommer des letzten Jahres gab es ein verstärktes Interesse an der zivilgesellschaftlichen und ehrenamtlichen Hilfe für geflüchtete Menschen in Deutschland. In vielen Medienberichten wurden Initiativen oder Einzelpersonen vorgestellt, die in ihrer Nachbarschaft oder ihrem Ort Flüchtlinge auf unterschiedliche Weise „willkommen“ heißen. Vergangenes Jahr stellte das BIM die erste Studie zu diesem Themenkomplex vor, die auf einer Umfrage unter Ehrenamtlichen in ganz Deutschland beruhte. Erste Ergebnisse aus der neuen Umfrage, die Ende 2015 durchgeführt wurde, erlauben es nun Kontinuitäten und Veränderungen in diesem Bereich zu beschreiben. Der Vortrag geht unter anderem der Frage nach, wie sich die zivilgesellschaftliche Bewegung der Freiwilligen verändert hat und vor welchen Herausforderungen das ehrenamtliche Engagement für Flüchtlinge nun steht.

Die Informationen zu unseren BIM - Akademischen Debatten finden Sie auch auf moodle:

Moodle-Kurs: BIM - Akademische Debatte
Passwort: Migration

Akademische Debatte mit Dr. Serhat Karakayali

Institut für Sozialwissenschaften

Universitätsstr. 3b

10117 Berlin

Raum 002

BIM-Akademische Debatte

Die Veranstaltungsreihe „Akademische Debatte“ wird durch die verschiedenen Abteilungen des „Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung“ (BIM) durchgeführt. Die Abteilungen laden WissenschaftlerInnen aus dem jeweiligen Forschungsfeld bzw. dem jeweiligen disziplinären Umfeld ein, um gemeinsam mit den BIM-Mitgliedern ihre Forschungsarbeiten unter einer transdisziplinären Perspektive zu diskutieren.

Weitere Veranstaltungen der Reihe