Projekte

Pionierinnen der Willkommensgesellschaft. Strukturen und Motive des Engagements für Geflüchtete

Das Teilprojekt wird im Rahmen des BIM-Forschungs-Interventions-Clusters "Solidarität im Wandel?" durchgeführt, das durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert wird.

Ehrenamtliche waren in den vergangenen Monaten bei der Bewältigung der hohen Zahl nach Deutschland kommender Geflüchtete und der damit einhergehenden Lösung logistischer und sozialer Probleme von entscheidender Bedeutung. Bis auf die Erhebungen, die vor kurzem am BIM zur Motivation dieses Personenkreises sowie zu den strukturellen Bedingungen des Engagements durchgeführt wurden, liegen jedoch keine genaueren Kenntnisse über dieses Feld vor. Dabei wäre es unter anderem wichtig zu verstehen, welche Effekte dieses Engagement für die allgemeine, soziale und politische Akzeptanz von Migration hat, sowie auch, unter welchen Bedingungen sich Engagement verstetigen kann.

Wie beide bisherigen Erhebungen (EFA 1 und 2) gezeigt haben, spielen dabei insbesondere Frauen eine wichtige Rolle: Sie stellen die große Mehrheit der Engagierten. Bisher ist jedoch unklar, aus welchen Gründen das Engagement auf diese Weise geschlechtlich kodiert ist und welche Folgen sich daraus für die Solidarität mit Geflüchteten ergeben. Ziel des Projekts ist es, Faktoren herauszuarbeiten, die ehrenamtliches Engagement besonders nachhaltig machen.

Laufzeit

04/2016 - 12/2016

Personen

Dr. Serhat Karakayali

Dr. Serhat Karakayali

Co-Leiter der Abteilung der "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik", Projektleiter ZOMiDi

Tel: +49 (0)30 2093-46262 / +49 (0) 2093-46248
serhat.karakayali@hu-berlin.de

Leoni Keskinkilic

Leoni Keskinkilic

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel: 030/2093-66677
l.keskinkilic@hu-berlin.de

Dr. Ulrike Hamann

Dr. Ulrike Hamann

Ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "wissenschaftliche Grundfragen zu Integration und Migration"

Laura Lambert

Laura Lambert

Expertise im Rahmen des Projekts "Flucht: Forschung und Transfer"

Leif Jannis Höfler

Ehemalige studentische Hilfskraft in der Abteilung "Wissenschaftliche Grundfragen"

Publikationen