Personen

Prof. Dr. Juliane Karakayali

Professorin für Soziologie, Evangelische Hochschule Berlin

Juliane Karakayali promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt über transnationale Migration und Care Arbeit in Haushalten Pflegebedürftiger. Seit 2010 ist sie Professorin für Soziologie an der ev. Hochschule für Soziale Arbeit. Sie ist Mitglied im Rat für Migration, Redaktionsmitglied von movements - journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung sowie Teil des Forschungsnetzwerks NSU.

Forschungsschwerpunkte:

Migration, Rassismus, Geschlechterforschung, feministische Theorie

Laufende  Forschungsprojekte: 

3/2016-12/2016: Zwischen Institution und Ehrenamt: Vorbereitungsklassen. Praktiken, Herausforderungen, Bedarfe. Finanziert aus Mitteln des Bundeskanzleramts, in Kooperation mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung.

seit 2014: Die Bedeutung von natio-ethno-kulturelle Grenzziehungen für schulorganisatorisches Handeln. Mit Dr. Birgit zur Nieden, Humboldt Universität Berlin. https://sofis.gesis.org/sofiswiki/Ethnisierte_Grenzziehungen_in_schulorganisatorischem_Handelnhttp://www.eh-berlin.de/hochschule/lehrende-an-der-ehb/hauptamtlich-lehrende-a-z/prof-dr-juliane-karakayali.html

Prof. Dr. Juliane Karakayali

Besucheradresse

Evangelische Hochschule Berlin

Teltower Damm 118–122

14167 Berlin

Kontakt

Tel: (030) 845 82 219
karakayali@eh-berlin.de

Projekte

Publikationen