Personen

Mag. Benjamin Opratko

Assoziierter im BIM-Fluchtcluster "Solidarität im Wandel?"

Benjamin Opratko ist Politikwissenschaftler und seit Mai 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am im Forschungsprojekt "Rassismus und Entsolidarisierung" am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM). 

Benjamin Opratko studierte Politikwissenschaft an der Universität Wien. Von 2012 bis 2015 war er DOC-Fellow der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, zuletzt forschte er als Marietta-Blau-Stipendiat des Österreichischen Bundesministeriums für Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft an den Universitäten Lancaster (UK) und Hamburg. 

Seine Forschungsschwerpunkte sind antimuslimischer Rassismus und Islamdiskurse, Rassismusforschung sowie kritische Theorien des Politischen.

 

Mag. Benjamin Opratko

Projekte