Veranstaltungen

Einladung zur DeZIM-Auftakt-Lecture (DeZIM-AL) am 15.09.2017 mit Prof. Richard Alba

15.09.2017 um 19:00


Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Interessierte,

das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) lädt Sie für den 15. September 2017 um 19 Uhr (s.t.) zur ersten DeZIM-Abend-Lecture (DeZIM-AL) in das Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums (Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin) an der Humboldt-Universität zu Berlin ein. Einlassbeginn ist 18:15 Uhr.

Die erste DeZIM-Abend-Lecture (DeZIM-AL) wird eröffnet mit einem Vortrag von:

­
Prof. Richard Alba

(CUNY - Graduate Center der City University of New York)
 
„The Impacts of Immigration on the U.S. Mainstream-Society”
­

Nach der Keynote auf Englisch sollen die U.S. amerikanischen Erkenntnisse mit Bezug auf den deutschen Kontext diskutiert werden. Dazu haben wir Vertreter_innen aus Politik, Medien und Zivilgesellschaft eingeladen. Es diskutieren auf Deutsch Dr. Ralf Kleindiek (Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Bernd Ulrich (stellvertretender Chefredakteur „Die Zeit“) und Vanessa Barth (Bereichsleiterin, IG Metall). Moderation: Prof. Dr. Naika Foroutan, Gründungsvorstand des DeZIM e.V.i.Gr., und Prof. Dr. Andreas Zick, Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG).

Prof. Richard Alba ist einer der renommiertesten U.S.-Migrationsforscher. In seinen Arbeiten entwickelte er die Assimilationstheorie weiter. Aktuell liegt sein Forschungsinteresse in den Veränderungen der U.S.-amerikanischen Mehrheitsgesellschaft durch Zuwanderung.

Bitte melden Sie sich bis zum 11. September 2017 unter dem folgenden Link zur Veranstaltung an: https://goo.gl/forms/hEybo1aOFmDyix7w2

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Einladung zur DeZIM-Auftakt-Lecture (DeZIM-AL) am 15.09.2017 mit Prof. Richard Alba

Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums
Geschwister-Scholl-Straße 3
10117 Berlin