Veranstaltungen

Solidarität im Wandel? Aktuelle Forschungsergebnisse zur Integration von Geflüchteten

23.03.2017 um 10:00

Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) der Humboldt-Universität zu Berlin und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, laden gemeinsam ein zum

                                   Flucht-Forschungs-Symposium am
                                      23. März 2017, 10.00 -16.30 Uhr
                          AUDIMAX der Humboldt-Universität zu Berlin
                                                  Unter den Linden 6
                                                         10099 Berlin


Wir stellen Ihnen die Ergebnisse aus 12 Forschungsprojekten zur Integration von Geflüchteten, sowie zu Solidarisierungs- und Entsolidarisierungsbewegungen im Anschluss an den "Sommer der Migration" vor und möchten sie mit Ihnen diskutieren (siehe Einladung und Programm).

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 22. März 2017 um 17.00 Uhr per E-Mail an (Livia Valensise, livia.valensise@hu-berlin.de).
Weitere Informationen zum BIM-Fluchtcluster unter www.bim-fluchtcluster.hu-berlin.de.

 

Podiumsdiskussion mit:

Staatsministerin Aydan Özoğuz (Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration)
Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst (Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin)
Bernd Knobloch (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung)
Detlef Scheele (Vorstand Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit)
Willi Hink (Direktor für Gesellschaftliche Verantwortung des Deutschen Fußball-Bundes)
Prof. Dr. Naika Foroutan (Stellvertretende Direktorin des BIM/ Moderation)

Vorher und im Anschluss werden die Forschungsprojekte vorgestellt.

AUDIMAX der Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin