Publikationen

Diskriminierungserfahrungen in Deutschland - Ergebnisse einer Repräsentativ- und einer Betroffenenbefragung

Wie häufig erfahren Menschen in Deutschland Diskriminierung? In welcher Form wird Benachteiligung erlebt und welche Faktoren beeinflussen die Wahrnehmung von Diskriminierung? Auf Grundlage einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage, einer großangelegten Betroffenenbefragung sowie qualitativer Interviews vermittelt die vorliegende Studie einen umfassenden Überblick über Diskriminierungserfahrungen in Deutschland.

Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Perspektive von Personen, die Diskriminierung anhand der im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz geschützten Merkmale sowie anhand weiterer Merkmale, beispielsweise der sozioökonomischen Lage oder des Körpergewichts, erlebt haben. Die Studie untersucht dabei insbesondere, in welchen Lebensbereichen und mit welchen Auswirkungen Diskriminierung erlebt wird, wie Betroffene auf Diskriminierung reagieren und zeigt darauf aufbauend Handlungsempfehlungen für Politik und Gesellschaft auf.

Beigang, Steffen; Fetz, Karolina; Kalkum, Dorina; Otto, Magdalena (2017): Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Ergebnisse einer Repräsentativ- und einer Betroffenenbefragung Hrsg. von Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Baden-Baden: Nomos.

Personen

Karolina Fetz

Karolina Fetz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung "Wissenschaftliche Grundfragen"

Tel: +49 (0)30 2093-46027
karolina.fetz@hu-berlin.de

Dorina Kalkum

Dorina Kalkum

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Tel: +49 (0)30 2093-46250
dorina.kalkum@sowi.hu-berlin.de

Steffen Beigang

Steffen Beigang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BIM-Projekt "Diskriminierungserfahrungen in Deutschland" und im Lehrbereich Innenpolitik der BRD des Instituts für Sozialwissenschaften

Tel: +49 (0)30 2093-66574
steffen.beigang@sowi.hu-berlin.de

Magdalena Otto

Magdalena Otto

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin im BIM-Projekt "Diskriminierungserfahrungen in Deutschland"

Projekte