Projekte

ExiTT: Exit - Transit -Transformation

Das Projekt soll ein groß angelegtes Forschungsprojekt vorbereiten, das Prozesse der Migration aus Herkunftsländern verfolgt, dokumentiert und analysiert; vom Herkunftsland über die Route bis zur Integration in den Zielländern und ihren Gesellschaften unter sozialen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Aspekten. Gleichzeitig werden die politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, diskursiven und rechtlichen Veränderungen der Herkunfts-, Transit- und Aufnahme- / Zielländer sowie politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche, diskursive und rechtliche Auswirkungen z. B. transnationaler Beziehungen analysiert. Remigration, zirkuläre Migration oder Mobilität nach der Migration. Um solche komplexen Prozesse zu erfassen, ist ein multi-lokaler, multi-methodischer sowie ein interdisziplinärer Forschungsansatz erforderlich.

Es sollen Forschungsperspektiven aus Soziologie, Politikwissenschaften, Psychologie, Geographie, Geschichte, Kulturwissenschaften und Ökonomie herangezogen werden, um Fragebögen zu gestalten, regionale Fallstudien zu konzipieren und die Datenanalysen durchzuführen.

Der Hauptfokus des Projekts wird die Erhebung und Analyse neuer Daten in den Herkunfts-, Transit- und Empfängerländern sein, die eine einzigartige Grundlage liefern werden, um Beweise für die oben skizzierten Themen zu liefern. Die Grundidee und Methode folgt einer Kombination aus dem Ethnosurvey-Modell (Massey & Zenteno 2000) und regionalen Fallstudien.
 

Laufzeit

01/2018 - 12/2019

Personen

Prof. Dr. Naika Foroutan

Prof. Dr. Naika Foroutan

Direktorin, Leiterin der Abteilung "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Tel: +49 (0)30 2093-46255
office.bim@hu-berlin.de

Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Heinz

Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Heinz

Leiter der Abteilung "Migration und Gesundheit"; Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Charité

Tel: +49 (0)30 45051-7002
Fax: +49 (0)30 45051-7921
andreas.heinz@charite.de

Dr. Ramona Rischke

Dr. Ramona Rischke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leitung Nachwuchsforschungsgruppe, Projekt ExiTT

Dipl.-Psych. Laura Daedelow

Dipl.-Psych. Laura Daedelow

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "ExiTT: Exit - Transit - Transformation" in der Abteilung "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Tel: +49 30 450 517 256
laura.daedelow@charite.de

Dipl.-Psych. Carolin Wackerhagen

Dipl.-Psych. Carolin Wackerhagen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "ExiTT: Exit - Transit - Transformation" in der Abteilung "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Tel: +49 30 450 517 229
carolin.wackerhagen@charite.de

Neslihan Kirdas

Neslihan Kirdas

Studentische Hilfskraft im Projekt "ExiTT: Exit - Transit - Transformation" in der Abteilung "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Dr. Nader Talebi

Dr. Nader Talebi

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Gastdozent der Abteilung "Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik"

Tel: +49 (0)30 2093-46255
Talebina@hu-berlin.de