Projekte

SOEP-Record-Linkage: Befragung von Zuwanderern der Sozialversicherungsstatistik im Längsschnitt (SOEP-REC-LINK)

Im Bereich zweier Zukunftsthemen der Migrations- und Integrationsforschung besteht derzeit ein Defizit an belastbaren empirischen Daten: Zur Integration von a) in Deutschland geborenen Nachkommen von Migranten und b) Zuwanderern aus den seit 2004 neu beigetretenen EU-Staaten. In Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung wird eine Stichprobe von Migranten in Deutschland auf Basis administrativer Daten der Bundesagentur für Arbeit gezogen und im Rahmen des SOEP als längsschnittliche Haushaltsbefragung weitergeführt. Die erstmalige Verknüpfung von Befragungsdaten für Migranten mit administrativen Daten, inklusive eines Experiments zur Zustimmung zur Registerverknüpfung eröffnet neue Analysepotentiale für Forschung und Politikberatung und hat für die Forschungsinfrastruktur in Deutschland hohe Bedeutung.

Laufzeit

06/2013 - 05/2016

Personen

Prof. Dr. Martin Kroh

Prof. Dr. Martin Kroh

Leiter der Abteilungen "Arbeitsmarkt, Migration und Integration" und "Wissenschaftliche Grundfragen zu Integration und Migration"

Tel: +49 521 106-12980
martin.kroh@hu-berlin.de

Prof. Dr. phil. Ingrid Tucci

Prof. Dr. phil. Ingrid Tucci

Assoziiertes Mitglied des BIM

Tel: +49 (0)30 89789-465
Fax: +49 (0)30 89789-115
itucci@diw.de