Personen

Dana Abdel Fatah

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Migration, psychische Gesundheit und Gesundheitsförderung, Mitarbeit im Project FOCUS

Dana Abdel Fatah studierte Public Policy an der Hertie School of Governance in Berlin und Sabanci University in Istanbul. Zu ihrer Forschungsschwerpunkten gehören folgende Themen: 

  • Kritische Migrations- und Integrationsforschung
  • Gesundheitsversorgung mit Schwerpunkt auf Migration und Policy Analyse
  • Psycho-soziale und sozio-ökonomische Integration von Geflüchteten
  • zivilgesellschaftliche Partizipation

Seit April 2018 ist sie eine Mitarbeiterin an der SIcGA Studie an der Charité Universitätsmedizin Berlin und forscht in dem Bereich von psychosozialer Unterstützung von jungen Erwachsenen nach suizidalen Krisen. Seit Februar 2019 ist sie eine wissenschaftliche Mitarbeiterin am BIM in der Abteilung Migration, psychische Gesundheit und Gesundheitsförderung. Gleichzeitig arbeitet sie im EU-Projekt FOCUS (Forced Displacement and Refugee- Host Community Solidarity) zum Thema psychosoziale- und Arbeitsmarktintegration von syrischen Geflüchteten.

Projekte